Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Mitglied im Deutschen Ritterschaftsbund
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 362 mal aufgerufen
 Diskussionsplattform rund ums Mittelalter
Sergey Offline




Beiträge: 103

19.05.2009 07:46
Helm. ??? – AntiROST Innenbeschichtung. Zitat · antworten

.
Mein Helm rostet von innen. Ich brauche Antirost-Innenbeschichtung. Auto Unterboden Wachs wäre das richtige :-) nur befürchte ich nach paar Ritterspiele Glatze bekommen :-). Also wer weißt eine BIO Methode, eine gesundheitsfreundliche Beschichtung für Innenraum des Helmes.

MrG
Sergey



*** jiver-svarupa hoi - nitya Krishna-das ***

Lechritter Offline

vom Kreuzzug zurück um im Königreich Ordnung zu schaffen ! Administrator


Beiträge: 226

19.05.2009 15:40
#2 RE: Helm. ??? – AntiROST Innenbeschichtung. Zitat · antworten

Unser Zeug Rostet auch hilft nur Polieren & Ölen nach jedem Lager.Das ist so unser Patent.Es Lebe der Rost
oder kenst du nicht Ritter-Rost.

in tiefster Demut

Fra Berthold VI., der Jünge Offline

Graf von Henneberg, Ritter & Fechtmeister des Johanniterordens


Beiträge: 166

19.05.2009 17:46
#3 RE: Helm. ??? – AntiROST Innenbeschichtung. Zitat · antworten

Statt Unterbodenwachs zu benutzen empfehle ich eher vernünftigen Metall-Lack. Sobald der ausgedampft hat, ist der auch für die Haarpracht ungefährlich. Natürlich nur für die Innenseite. Aussen hilft leider nur feinste Stahlwolle/Stahlschwamm und Pflege mit säurefreiem Öl, wie man es auch für Waffen verwendet.
Zur Aufbewahrung schlage ich meine Helme in leicht öliges Leinen ein. Dafür benutze ich die ganz normalen Leinenbeutel aus dem Supermarkt.






"Deus lo vult!"

Sergey Offline




Beiträge: 103

22.05.2009 14:54
#4 Acryl Rostschutzgrund Zitat · antworten

.
Danke für Ratschläge! Die Info wird sehr nützlich sein.

Ich habe für Innenraum schadenstoffarmes Acryl Rostschutzgrund (wasserverdünnbar) gekauft. Schauen wir mal wie das hält und ob es schnell geruchfrei wird. Nach drei Tage Trocknen stinkt es immer noch empfindlich...

MrG
Sergey





*** jiver-svarupa hoi - nitya Krishna-das ***

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen