Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Mitglied im Deutschen Ritterschaftsbund
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 476 mal aufgerufen
 theologiesche und philosophiesche Gespräche
Sergey Offline




Beiträge: 103

22.11.2008 12:50
Origenes Eschatologie Zitat · Antworten
.
Liebe Brüder und Schwester, wer mag hier alten christlichen Theologen zu besprechen?

Ich hätte gerne Eure Meinung bezüglich Origenes Apokatastasis gehört.

Seine Sicht wurde von offizieller Kirche verworfen. Dennoch nach meinen langjährigen Forschungen im Bereich Welt-Monotheismus ist dies die nähere zu Wahrheit Vorstellung der Tatsache. Jedenfalls löst sie schwierigsten Widerspruch des Christentums Lehre – ALLmächtiger und ALLbarmherziger Gott, Welcher aber trotzdem einige Seelen ewig leiden lässt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Origenes#Eschatologie

Kurz gesagt – wenn Der Liebe Gott vollkommen barmherzig ist muss Er Sich bis zum Ende drum kümmern alle Seelen zur Glückseeligkeit bringen. Auch wenn die Seelen aus Unwissenheit es nicht mögen. Als ALLmächtiger muss Er das auch können.

In indischer Theologie ist dies ganz klar erklärt. Doch die Versuche diese Problematik in Christentum zu klären stolperte sich immer wider auf Dogmen dominierender Kirchenansichten.








*** jiver-svarupa hoi - nitya Krishna-das ***

Angefügte Bilder:
Hortus_Deliciarum_-_Hell.jpg  
Marshall Offline

Ratsmitglied & Ritter des Johanniterordens


Beiträge: 55

29.11.2008 01:11
#2 RE: Origenes Eschatologie Zitat · Antworten

Welcher Glaube dieser Welt welche Religion dieser Welt gibt uns Glückseligkeit der Mensch glaubt was er glauben will.
Nur wenn alle Menschen der Religionen dieser Welt an den Frieden Glauben werden wir die Glückseligkeit und das Paradies erreichen.
Abendgebet des Bombasten

Sergey Offline




Beiträge: 103

29.11.2008 08:52
#3 Welcher Glaube? Zitat · Antworten
Danke für Ihre Interesse sehr geehrter Marshall.
Für weiteres Gespräch über das Theme hierher bitte:
http://170495.homepagemodules.de/t59f29-...her-Glaube.html












*** jiver-svarupa hoi - nitya Krishna-das ***

Wolfi ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2009 17:25
#4 RE: Welcher Glaube? Zitat · Antworten

Ist nicht Religion an sich das Problem, egal wie sie sich nennt sie hat immer die selben Mechaniken. Da sind ein paar die sich anmaßen zu wissen was Gott will, so es den gibt. Dort sind ganz viele denen die erzählen sie würden nur gottes gnade erhalten, wenn sie tun was Gott will und das widerum können ihnen nur sie sagen.
Hört ihr es bimmeln. Ich weis was Gott von Dir erwartet, was du darfst und was nicht, ergo kann nur ich Dir sagen was du tun musst um seelig zu werden. Wer regiert dann hier ? Gott? wozu sind religionen dann bestens geeignet ??
Ich glaub jeder vernunftbegabte Mensch hat spätestens jetzt bemerkt worauf ich hinaus will. Religion an sich ist nichts als ein Instrument die Menschen zu beherrschen. Bis heute ist die Mehrzahl der Menschen dumm und unmündig genug diesen Unsinn zu glauben. Ja 2010 (wir glauben ja wie alle Menschen in jedem Jahrhundert, daß wir die Modernen sind) gibt es Leute die andere töten, weil ihnen ein Religionsobermuffti sagt, daß Gott das will.
Ich habe noch nie die Worte gehört, wenn Du Gott suchst musst Du Deinen Weg zu ihm in Dir finden und jeder der Dir sagt er kenne Deinen Weg zu Gott und Deinen Weg zur Erleuchtung oder was auch immer, der lügt Dich an. Doch einen kenn, nicht persönlich. Jesus hat das angeblich gesagt, steht zumindest in der Bergpredigt. Jetzt gilts aus dem Kopf wenn mich meine Erinnerung nicht trügt war das in der Bibel im Buch Matthäus Kapitel 5, aber nagelt mich nicht fest kann auch Thomas sein, wer es weis bitte berichtigen ich habe meine Bibel nicht zur Hand, meine Freundin führt so einen gottlosen Haushalt, die hat nicht mal ne Bibel, Hugenottengesocks halt ;-)

Sergey Offline




Beiträge: 103

16.01.2009 11:04
#5 RE: Welcher Glaube? Zitat · Antworten
.
Geehrter Bruder Ulfhednar
hier ist die Antwort:
http://170495.homepagemodules.de/t59f29-...ube.html#msg440





*** jiver-svarupa hoi - nitya Krishna-das ***

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz