Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Mitglied im Deutschen Ritterschaftsbund
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 279 mal aufgerufen
 Skriptorium (Diskussionsforum)
Sergey Offline




Beiträge: 103

08.11.2008 08:25
Genaue Übereinstimmung mit mittelalterlichen Originalen? Zitat · antworten

.
Sehr geehrte Damen und Herren, hebe eine allgemeine Frage an Euch.

Was haltet Ihr für Prinzip genauer Übereinstimmung mit mittelalterlichen Originalen? Muss Bekleidung, Rüstung und Waffen nicht nur äußerlich der Zeit entsprechend aussehen, sondern auch mit mittelalterlichen Methoden gefertigt werden?
Zweites scheit mir äußerst kompliziert zu sein. Mit dünnem Geldbeutel ist überhaupt unmöglich .

Was ist Eure Meinung?




*** jiver-svarupa hoi - nitya Krishna-das ***

Lechritter Offline

vom Kreuzzug zurück um im Königreich Ordnung zu schaffen ! Administrator


Beiträge: 226

08.11.2008 08:31
#2 RE: Genaue Übereinstimmung mit mittelalterlichen Originalen? Zitat · antworten

Muss nicht nach alten Herstellungsferfahren gefertigt werden, unsere Ausrüstung bis man alles so beieinander hat
Kostet ca 1000 €.

Fra Berthold VI., der Jünge Offline

Graf von Henneberg, Ritter & Fechtmeister des Johanniterordens


Beiträge: 166

09.11.2008 21:39
#3 RE: Genaue Übereinstimmung mit mittelalterlichen Originalen? Zitat · antworten

Nicht nur, daß mit alten Herstellungverfahren die Kosten explodieren, heutzutage bringt einfach niemand mehr die Erfahrung auf, in der Qualität herzustellen, mit der damals gefertigt wurde.

"Deus lo vult!"

Sergey Offline




Beiträge: 103

10.11.2008 11:50
#4 RE: Genaue Übereinstimmung mit mittelalterlichen Originalen? Zitat · antworten

Ja, also... wir brauchen 2000...
Und das bis zum Mai

Und mit Methoden und Materialen soll ich mir keinen Kopf machen. Das freut mich. So kann man Vieles selber machen.



*** jiver-svarupa hoi - nitya Krishna-das ***

Fra Berthold VI., der Jünge Offline

Graf von Henneberg, Ritter & Fechtmeister des Johanniterordens


Beiträge: 166

10.11.2008 18:08
#5 RE: Genaue Übereinstimmung mit mittelalterlichen Originalen? Zitat · antworten
Man muß nicht mit kompletter Ausrüstung anfangen. Die Wenigsten tun das. Fürs Erste reicht in der Regel eine Hose, ein Leinenhemd/Waffenrock und entsprechendes Schuhwerk (Ich empfehle Stiefel!), Holzschüssel und -löffel und ein Messer. Zum Schlafen empfehle ich Feldbett, Schlafsack und Isomatte.

Darauf kann man dann, je nach Ausrichtung und Geschmack, aufbauen. Sei es Schwert, Rüstung, Helm, Gambeson, Pfeil und Bogen, Beil oder Axt, Schneidbrett, Becher (Holz/Zinn), Laterne, Bundhaube/Hut, Dreibein, Topf, Schöpfkelle, eigenes Zelt, etc..

Nicht jeder braucht in einer Gruppe Alles, Vieles ist vielleicht schon vorhanden.

"Deus lo vult!"

Sergey Offline




Beiträge: 103

13.11.2008 16:03
#6 Nicht von heute auf morgen. Aber... Zitat · antworten

.
Ja Danke ))
Ist schon klar, dass man alles ein nach einander beschaffen hat. Kommt nicht von heute auf morgen. Aber als Botschaftsbegleiter (Leibwache) eines etabliertes Landes (in der Zeit, welche ich darstellen will – Ende XII) – Russlands, soll ich schon richtig auftreten ;))



*** jiver-svarupa hoi - nitya Krishna-das ***

Coemgen ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2008 17:02
#7 RE: Nicht von heute auf morgen. Aber... Zitat · antworten

klingt sehr gut... würde mich freuen von dir dann auch ein photo mit der abbildung deines gewandes zu sehen zu bekommen ... russlands geschichte kenn ich erst ab dem 16ten jahrundert

Mit Kreuz und Schwerte

Sergey Offline




Beiträge: 103

14.11.2008 07:24
#8 RE: Nicht von heute auf morgen. Aber... Zitat · antworten
.
Bis ich was zu fotografieren habe wird es mindestens paar Monate dauern :( :)
Dann aber gerne :)


*** jiver-svarupa hoi - nitya Krishna-das ***

Marshall Offline

Ratsmitglied & Ritter des Johanniterordens


Beiträge: 55

14.11.2008 18:21
#9 RE: Genaue Übereinstimmung mit mittelalterlichen Originalen? Zitat · antworten

So Original wie möglich wäre schön aber es gibt euch Alternativen die das Gesamtbild der Zeit in der wir uns bewegen wiedergeben die im Rahmen des Geldbeutels liegen.
Georg von Hohenheim gen. Bombast

Großkomtur Ammerland Offline

Ritter des Johanniterordens

Beiträge: 150

14.11.2008 19:09
#10 RE: Genaue Übereinstimmung mit mittelalterlichen Originalen? Zitat · antworten

He mach mal halblang Du must Dir nicht alles mit einmal kaufen. Bei mir hat es auch ca. 2 Jahre gedauert bis ich so ausgestattet bin wie ich jetzt ausschaue.
Eines von den besten Möglichkeiten gibt es im Internet und auf den Mittelaltermärkten wo man auch Falschen kann!
Kleiner Tipp am Rande wenn Du etwas gefunden hast wo auch immer, setzt dich mit einem Ritter der die Erfahrung besitzt zusammen bevor Du es kaufst. Es währe schade wenn Du etwas kaufst was nicht zu gebrauchen ist wei8l es nicht in unsere Zeit past oder etwas anderes.
Es gibt immmer schwarze Schafe auf unserem Gebiet! Wichtig Wichtig!Vorsicht! Vorsicht!
Stehe gerne zu Verfügung!!!!

"Du sollst Gott lieben von ganzem Herzen und Du sollst Deinen Nächsten lieben wie Dich selbst."

Sergey Offline




Beiträge: 103

15.11.2008 06:11
#11 Danke für Hilfsbereitschaft! Zitat · antworten
.
Vielen Dank sehr geehrte Ritter!
Zweifellos werde ich mich an Euch wenden, wenn ich mir nicht sicher werde. Wobei mit der Zeitanpassung, denke ich mir, komme ich gut zu Recht. Aber was praktischen Sinn betrifft, da werde ich definitiv Hilfe brauchen.
Und noch Mal vielen Dank für Eure Hilfsbereitschaft!




*** jiver-svarupa hoi - nitya Krishna-das ***

«« Heerführer
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen